Vielfältige und gewachsene Strukturen

Selten findet sich eine solch ausgewogene, vielversprechende Mischung aus dem Reiz der umgebenden Natur und der Lebendigkeit einer Metropole: gelegen am Quirinus-Münster, ist die Stadt bekannt für ihren Rheinhafen und ihr römisches Erbe. Als Mittelzentrum ist Neuss die größte Stadt des Rhein-Kreises Neuss. Die Lage der Stadt auf einer Niederterrasse gegenüber der Landeshauptstadt Düsseldorf besticht durch ihre vielfältige und gewachsene Infrastruktur. Eine Vielzahl von Einkaufs- und Freizeitmöglichkeiten deckt den täglichen Bedarf. Aber auch weiter entfernte Ziele, wie Köln und Düsseldorf, sind dank bester Verkehrsanbindung schnell und unkompliziert zu erreichen, gleich ob mit individuellen oder öffentlichen Verkehrsmitteln. Die Stadthäuser, Wohnungen und die Gewerbeeinheiten vom Projekt "Alte Münsterschuele" sind daher ideal gelegen.

Neuss steckt voller Möglichkeiten

Eine Vielzahl von Natur- und Landschaftsschutzgebieten und Freizeiteinrichtungen verschiedenster Form eröffnet die Möglichkeit, Aktivitäten aller Art auszuüben, vom Verweilen und Entspannen bis zu sportlichen Disziplinen. Anregend und facettenreich präsentiert sich auch das Stadtleben von Neuss und bietet Kulturangebote und Veranstaltungen das ganze Jahr hindurch für Menschen jeden Alters: Rheinisches Landestheater, Globe-Theater, Clemens-Sels- Museum, Museum Insel Hombroich, Schützen und Hansefest, um nur die Wichtigsten zu nennen. Die Sportmöglichkeiten umfassen Tennis- und Golfplätze, Sporthafen, weitere  Wassersportmöglichkeiten, Galopprennbahn, die Skihalle Neuss und viele andere mehr.

BPD_Lageplan_Alte Münsterschule